Mobilität klimafreundlich und gerecht gestalten

#VoteVolt

Jeder Mensch in Berlin ist durchschnittlich pro Tag eine Stunde und 20 Minuten unterwegs. Wir gehen oder fahren zur Arbeit, zum Sport, zum Einkaufen oder ins Kino. Auch die Zeit, die wir im Transit verbringen, ist kostbar. Deswegen sollen Wegzeiten kürzer und angenehmer, der Verkehr insgesamt klimaneutral und gerechter werden. 

Wir setzen uns für eine Verkehrspolitik ein, die die Verkehrsmittel des Umweltverbundes in den Mittelpunkt der Verkehrsplanung stellt: Radfahren, zu Fuß gehen und die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sollen attraktiver, sicherer und schneller werden, um eine bequeme, effiziente und nachhaltige Mobilität in der Stadt zu ermöglichen. Zentrale Aspekte sind dabei der Infrastrukturausbau sowie innovative Lösungen für ÖPNV, Fuß- und Radverkehr und eine intelligente Verknüpfung der Verkehrsmittel untereinander. Die Verkehrsmittel des Umweltverbundes müssen optimal ineinandergreifen und aufeinander aufbauen. Auch innovative Konzepte, wie Seilbahnen, neuartige Sharing-Modelle oder bewährte Mittel wie Oberleitungsbusse und Fähren, können Teil eines zukunftsfähigen Verkehrsmixes für Berlin sein.

Mithilfe einer schrittweise eingeführten sozialen City-Maut, umfangreicher Parkraumbewirtschaftung und innovativer Lösungen für den Lieferverkehr planen wir, den motorisierten Verkehr in der Innenstadt gleichzeitig deutlich zu reduzieren. Notwendige motorisierte Fahrten sollen vorzugsweise durch klimaneutrale, emissionsarme Ride- und Car-Sharing-Angebote gedeckt werden. Gemeinsam mit der Förderung von Kiezblocks und autofreien Zonen erreichen wir so eine deutlich höhere Lebens- und Aufenthaltsqualität. In allen Bereichen möchten wir zudem oftmals übersehene, im Verkehr häufig benachteiligte Gruppen stärker in den Fokus nehmen.

Volt möchte ein Berlin, in dem man sich frei bewegen und frei atmen kann. Einfach gesagt, Mobilität in Berlin soll Spaß machen.

Deshalb fordert Volt für Berlin:

Neben einer nachhaltigen Mobilität setzen wir uns natürlich noch für zahlreiche weitere Themen in Berlin ein. Klicke auf den Button, um zum kompletten Wahlprogramm zu gelangen, oder nutze unsere Suchfunktion.